02.12.2008 – 14:23
Autor: Kredit News


Selbstständige haben es nicht unbedingt einfach, einen günstigen und attraktiven Kredit ausgestellt zu bekommen. Dies liegt in den meisten Fällen daran, dass die meisten Banken das Risiko für diese Berufsgruppe anders einordnen, als es zum Beispiel bei Beamten der Fall ist. Teilweise kommt es vor, dass Banken also den Selbstständigen gar keinen Kredit genehmigen, so dass diese sich nach anderen Angeboten umschauen müssen. Die CreditPlus Bank gehört nun zu den Banken, die einen neuen, ganz eigenen Kredit für Selbstständige anbieten können.

Wofür Selbstständige Kredite brauchen
Mit diesem Kredit können Selbstständige zu einem attraktiven Zins Dinge finanzieren, die zum Beispiel ihre Arbeit als Selbstständiger besser gestalten können. Dazu gehört unter anderem, dass neue Geräte gekauft werden können oder neue Maschinen, mit denen dann Arbeiten schneller und effektiver erledigt werden können. Auch kann der Kredit dienen, die Löhne für neue Mitarbeiter vorab zu finanzieren, bis durch diese mehr Aufträge bearbeitet wurden.

PrivatKredit für Selbstständige – Konditionen
Die CreditPlus Bank bietet zu einem Zins ab effektiv 8,49% pro Jahr den PrivatKredit für Selbstständige an, bei welchem die Laufzeit von 12 bis 72 Monaten gewählt werden kann. Der Kreditrahmen bewegt sich im Feld von 5.000 bis 30.000 Euro, was den meisten Selbstständigen auch ausreicht. Hinzu kommt, dass dieser Kredit nicht zweckgebunden ist, sondern frei verwendet werden kann. Somit lohnt es sich, darauf zu achten, dass der Kredit passend gewählt wird. Es ist überaus wichtig, dass die Laufzeit und die Ratenhöhe vorher geregelt werden, so dass der Kredit erfolgreich verläuft.


Einen Kommentar schreiben

AGB < Impressum - © 2007 - 2017 Kredit-Engel.de