14.06.2013 – 12:24
Autor: Kredit News


Zu den vielen Auszeichnungen des vorgenannten Institutes ist eine weitere hinzugekommen: Ab sofort darf das schon mehr als zwei Millionen Kunden zählende Institut den Titel „Fairste Direktbank“ tragen.

Verliehen wurde die neue Auszeichnung als Ergebnis einer Studie, die im Auftrag von Focus Money von einem Kölner Analyseunternehmen durchgeführt worden ist. Im Rahmen einer repräsentativen Kundenumfrage wurden insgesamt 1.300 Bankkunden nach ihrer Zufriedenheit mit ihrer Bank gefragt. Im Fokus standen insgesamt 29 Leistungsmerkmalen aus fünf Kategorien. Das Gesamturteil „sehr gut“ wurde zwar an insgesamt drei der untersuchten 14 Direktbanken vergeben, doch nur die Direktbanktochter der Bayerischen Landesbank erhielt auch in allen fünf Teilkategorien die Note „sehr gut“. Dabei handelte es sich um die Bereiche Produktleistung, Preis-Leistungs-Verhältnis, Tages- und Festgeldanlagen, Kundenservice und Kundenberatung. Details können in der Focus-Ausgabe 18/2013 nachgelesen werden.

Viele Preise bedingen ausgezeichnete Produkte

Es ist ein wenig schwierig, über die vielen Auszeichnungen oder die Produkte der DKB zu schreiben, ohne zu überschwänglich zu formulieren. Die Auszeichnungen für das „Beste Girokonto 2013“ (FMH und n-tv), den „Great Place to Work“ (Handelsblatt und andere) und die „Sehr gute Kreditberatung“ (Finanztest 6/2012), um nur einige zu nennen, liefern allzu viel Material für Superlative. So kann eine Meldung über neue Konditionen für eines der Produkte der beliebten Direktbank schnell wie eine Werbebotschaft aussehen, was ausdrücklich nicht in unserem Sinne ist.

Doch auch bei größter Sachlichkeit lässt sich feststellen, dass die von der jetzt offiziell fairsten Direktbank Deutschlands angebotenen Produkte ausgezeichnet sind. Das gilt für den günstigen, bonitätsunabhängigen Konsumentenkredit ebenso wie für den dort erhältlichen Immobilienkredit für energetische Maßnahmen. Doch in ganz besonderer Weise gilt das für das DKB-Cash, das erst kürzlich zum wiederholten Mal von FMH und n-tv zum besten Online-Girokonto gekürt worden ist. Das DKB-Cash dürfte einen großen Anteil an der festgestellten großen Beliebtheit des Anbieters haben. Denn diese Online-Girokonto weist Produktmerkmale auf, die vier der fünf abgefragten Kategorien direkt betreffen.

Hervorragende Eigenschaften in vielen Kategorien

Zum Stichwort Produktleistung fallen uns zum Beispiel die weltweit kostenlos möglichen Bargeldabhebungen mit der Kreditkarte ein, beim Preis-Leistungs-Verhältnis unter anderem die immer kostenlose Bereitstellung dieses Kontos inklusive kostenloser Kreditkarte und die Verzinsung von Sichtguthaben. In die Kategorie Tages- und Festgeldanlagen fällt die sehr ansehnliche Verzinsung von Guthaben auf dem Kreditkartenkonto mit 1,05 Prozent. Beim Thema Service ist eine Aufzählung aller angebotenen Dienstleistungen kaum möglich; diesbezüglich empfehlen wir einen Klick auf die Website. Besonders hervorzuheben aus diesem Bereich ist die sehr verbraucherfreundliche, papierlos mögliche Kontoeröffnung mithilfe des neuen Persos.

Ob der sehr günstige Dispo-Zinssatz von 7,90 Prozent dem Bereich Produktleistung oder der Kategorie Preis-Leistungs-Verhältnis zuzuordnen ist, kann unterschiedlich bewertet werden. Zumindest der Startdispo von 1.000 Euro könnte zudem auch in der Kategorie Service für eine gute Benotung gesorgt haben. Unstrittig ist, dass der Anbieter einen der günstigsten Dipositionskredite bietet, die unser Girokonto-Vergleich aufzeigen kann.

In vollem Umfang nachvollziehbar scheint uns das Ergebnis der von Focus Money beauftragten Umfrage.


Einen Kommentar schreiben

AGB < Impressum - © 2007 - 2017 Kredit-Engel.de