Haftungskredit


Ein Haftungskredit ist eine spezielle Kreditform. Im Unterschied zu den bekannten Kreditarten wird der Kredit bei einem Haftungskredit nicht in Geldform gewährt, der Haftungskredit ist also bargeldlos.

Grundprinzip eines Haftungskredites ist es, dass der Geber des Kredits sich verpflichtet, die schuldige Summe bei Zahlungsunfähigkeit durch den Kreditnehmer abzugelten.

Im banktechnischen Bereich wird ein Haftungskredit damit erklärt, dass die Kreditinstitute im Auftrag ihres Kunden eine Haftung zur Kreditrückzahlung gegenüber Dritten übernehmen. Dies bedeutet, dass die Bank die Forderungen eines Kunden gegenüber einem Gläubiger bis zu einer gewissen, vertraglich vereinbarten Haftungssumme übernimmt. Dies ist der Fall, wenn bei einem Kunden eine Zahlungsunfähigkeit entsteht und die Forderungen daher unbeglichen bleiben würden.
Der Haftungskredit wird auch als Avalkredit bezeichnet.

Im Gegenteil zu einem üblichen Geldkredit sind bei einem Haftungskredit die Zinssätze weitaus geringer und sie werden dem Kunden in fälliger Höhe abgefordert.

AGB < Impressum - © 2007 - 2021 Kredit-Engel.de