Kreditbedarf - Kreditlexikon

Bevor man sich dazu entschließt, ein Objekt zu bauen oder zu kaufen, sollte man auf jeden Fall seinen Kreditbedarf genau ermitteln, da sich nur anhand eines genau errechneten Kreditbedarfs auch die monatliche Belastung berechnen lässt.
Der Kreditbedarf ergibt sich grundsätzlich aus der Differenz des Kauf- oder Baupreises und der Geldsumme, die einem als Eigenkapital zur Verfügung steht. Wichtig ist es jedoch, auch evtl. notwendige Umbauten und die diversen mit dem Vertrag zusammenhängenden Kosten zu bedenken.
Wenn man sich bei seinem Kreditbedarf verrechnet und im Nachhinein noch Geld benötigt wird, muss man eine Nachfinanzierung beantragen, die von den Banken oft nur zu wesentlich schlechteren Konditionen als der Hauptkredit vergeben wird. Wer sich nicht sicher ist, wir viel Geld er tatsächlich brauchen wird, sollte sich daher bei seiner Bank ein Abrufdarlehen als Teil der Immobilienfinanzierung einrichten lassen.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



AGB < Impressum - © 2007 - 2022 Kredit-Engel.de