Kredite ohne Schufa – Schweizer Kredit trotz Schufa Eintrag


Sie benötigen einen Kredit ohne Schufa – das kann viele Gründe haben. Auf dieser Seite wollen wir Ihnen dabei helfen, seriöse von unseriösen Angeboten zu unterscheiden und Ihnen Wege zeigen, wie Sie Ihren Sofortkredit trotz Schufa mit möglichst wenig Risiken schnell und zuverlässig abschließen können. Doch insbesondere auf diesem Gebiet sind Hintergrundinformationen wichtig. Wir möchten Sie also bitten, die folgende Übersicht zunächst vollständig durchzulesen, bevor Sie die Entscheidung fällen, ob ein Kredit trotz negativer Schufa-Auskunft überhaupt in Frage kommt. Erst dann zeigen wir Ihnen einige Anbieter, die ein entsprechend lohnendes Angebot für Sie bereit halten.

Inhalt

  1. Was ist überhaupt die Schufa?
  2. Was ist ein „Kredit ohne Schufa“?
  3. Vor- und Nachteile
  4. Wie funktioniert die Abfrage beim schufafreien Kredit?
  5. Einige Anbieter im Vergleich
  6. 3-Minuten-Check: Ist der Anbieter seriös oder nicht?
  7. Nach Erhalt: Wie geht es weiter?

Was ist überhaupt die Schufa?

SCHUFA, dies ist eine Abkürzung, die für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung steht. Und die Einrichtung dieser Gemeinschaft hat durchaus Sinn und Daseinsbereichtigung. So soll nicht nur die Bank (oder auch die Privatperson) vor Ausfällen bei Zahlungsunfähigkeit geschützt werden. Es geht auch darum, den Kunden vor Überschuldung zu schützen. Wie die folgende Infografik von Statista zeigt, liegt die Zahl der Privatinsolvenzen aktuell deutlich höher als im Jahr 2000, auch wenn sie in den letzten Jahren leicht stagniert ist:

Statistik: Anzahl der Privatinsolvenzen in Deutschland von 2000 bis 2013 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Um die Kreditwürdigkeit der Verbraucher einzuschätzen, bietet die Schufa der Bank ein Scoring System an. Dabei muss gesagt werden, nicht jeder Eintrag bei der Schufa ist negativ, im Gegenteil: über 90 Prozent sind für den Kunden positiv, seien es abgezahlte Kredite ohne Zwischenfälle, etc. Andererseits senkt jeder Zahlungsrückstand bei einem Darlehen oder einem Handyvertrag den Schufa Score. Eine Schufa Auskunft kann man dabei auch selbst bei der Schufa einholen.

« Zurück zum Inhalt

 

Was ist ein „Kredit ohne Schufa“?

Im Normalfall wird nun der Darlehensgeber (z.B. die Bank) immer eine Schufa-Auskunft über den Antragsteller einholen. Ist diese negativ, wird der Kredit abgelehnt.

Eine Alternative können Kredite ohne Schufa oder so genannte Schweizer Kredite sein. Diese kommen, wie das Synonym bereits andeutet, aus der Schweiz und müssen über das Internet beantragt werden. Hierfür erfolgt keine Anfrage bei der zuständigen Schufa, und ein bewilligter Schweizer Kredit wird auch nicht der Schufa gemeldet. Dies hat viele Vorteile. So erfährt niemand von dem Kredit, und die Bonität wird durch ihn nicht negativ beeinflusst.

« Zurück zum Inhalt

 

Vor- und Nachteile beim Kredit ohne Schufa

Wer beim Finanzieren auf die Schufa Auskunft verzichtet, der hat einige Vorteile, aber auch nicht zu vernachlässigende Nachteile in Kauf zu nehmen. Hier eine kompakte Übersicht:

Vorteile Nachteile
oft letzte Möglichkeit für Erhalt von Kredit bei negativer Schufa Kredite sind i.d.R. teurer als mit Schufa Auskunft
Kredit kann anonym abgewickelt werden, auch Auszahlung per Postanweisung möglich Viele schwarze Schafe mit unseriösen Kosten
Vor allem online oft als Sofortkredit mit schneller Auszahlung möglich Sehr hohe Gefahr privater Überschuldung und folglich Gefahr von Privatinsolvenz

« Zurück zum Inhalt

 

Wie funktioniert die Abfrage beim schufafreien Kredit?

Info-Box: Voraussetzungen

  • 18. Lebensjahr vollendet, nicht älter als 55 bzw. 58 Jahre
  • Arbeitnehmer, Beamter oder Soldat (vereinzelt auch Selbständiger)
  • Nachweis über regelmäßiges, ausreichend hohes und pfändbares Einkommen
  • keine bestehende Restschuld in der Schweiz von über 600 Euro

Eine ganz wichtige Aussage sollte nicht überlesen werden: Wer nicht zahlungsfähig ist, bekommt auch keinen schufafreien Kredit. Zumindest bei einem seriösen Anbieter muss der Kunde ausreichend pfändbares Einkommen nachweisen können.

Damit steht fest: Hartz IV-Empfänger oder Antragsteller mit Eidesstattlicher Versicherung können auch keinen schufafreien bzw. Schweizer Kredit bekommen. Je nach Art des Kredites wird entweder die Bank diese Daten im Vorfeld abfragen. Bei einem Kredit von Privat geschieht diese meist über die vermittelnde Kreditplattform wie zum Beispiel im Falle von auxmoney.

Darüber hinaus gelten abgesehen von der Bonitätsprüfung weitgehend die gleichen Voraussetzungen wie bei einer Finanzierung über die Bank.

  • Volljährigkeit
  • Beschäftigungsverhältnis außerhalb der Probezeit
  • Fester Wohnsitz in Deutschland
  • Pfändbares Einkommen

Hinzu kommen individuelle Vorgaben der einzelnen Anbieter zu maximalem Alter oder bei besonderem beruflichen Status.

Alle weiteren Infos finden Sie nebenstehend in der Info-Box.

« Zurück zum Inhalt

 

Einige Anbieter im Vergleich

Einige Anbieter wie Maxda bieten dabei den Kredit ohne Schufa auch mit Sofortzusage an. So haben die Kunden schon wenige Minuten nach der meist kostenlosen Anfrage die Entscheidung, die allerdings zunächst noch unter Vorbehalt der Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben des Verbrauchers. Die in der Tabelle gezeigten Anbieter sind dabei von uns geprüft und seriös. Beim Kreditvergleich kommt es dabei für Sie vor allem auf die wichtigen Eckpunkte wie: eff. Zins, monatliche Rate, Zeit der Kreditbindung und die Kosten des Kredites insgesamt an.

Sollten Sie noch weitere Angebote in Betracht ziehen, so empfehlen wir Ihnen dringend unseren Drei-Minuten-Check auf Seriosität:

« Zurück zum Inhalt

 

3-Minuten-Check: Ist das Angebot seriös oder nicht?

Die auf Kredit Engel vorgestellten Banken und Anbieter von schufafreien Krediten sind seriös. Sollten Sie nun eine weitere Offerte vor sich liegen haben, so lesen Sie sich die gezeigten Bedingungen, vor allem das Kleingedruckte, genau durch. Gehen Sie dann folgende Checkliste durch. So erkennen Sie in unserem 3-Minuten-Check, ob Sie den Kredit genauer prüfen oder lieber direkt ignorieren sollten:

Die Checkliste:

  1. Ist der eff. Zins deutlich überhöht?
    Bei einem Jahreszins von über 17 oder gar 20% eff. p.a. sollten Sie ablehnen
  2. Wird eine Vorab-Zusage gänzlich ohne Prüfung von Sicherheiten versprochen?
  3. Werden ohne Erfolgsgarantie Gebühren vor Kreditzusage verlangt?
  4. Ist die Kredit-Zusage an weitere Verträge gekoppelt?
  5. Werden Bedingungen wie Gehaltsabtretungen verlangt?

Noch einige unserer Gedanken zum Schluss: Grundsätzlich gilt vor der Aufnahme des schufafreien Kredites immer zu bedenken, dass die Schufa ein Instrument der Absicherung für Bank und Kreditnehmer darstellt und damit nicht nur der gern so empfundene Dorn im Auge des geschundenen Verbrauchers ist. Überschuldung ist eine ernstzunehmende Gefahr und der Kreditnehmer sollte sich seiner Entscheidung zu 100% bewusst sein, bevor es zur Unterzeichnung des Kreditvertrags kommt.

« Zurück zum Inhalt

 

Was passiert nach der Bewilligung des Kredites ohne Schufa?

Nach der Bewilligung eines Schweizer Kredit erfolgt die Auszahlung entweder per Überweisung oder in bar per Postanweisung. Vor allem im letzteren Fall ist eine hohe Diskretion gewährleistet. Bei der Rückzahlung des Kredites ist der Kreditnehmer ebenso flexibel. Die monatlichen Raten, die sich aus der Tilgungssumme, den Zinsen und eventuellen Bearbeitungsgebühren für den schufafreien Kredit zusammensetzen, können per Dauerauftrag vom Girokonto oder je nach Anbieter bar per Postanweisung gezahlt werden.

« Zurück zum Inhalt

AGB < Impressum - © 2007 - 2017 Kredit-Engel.de