Lieferantenkredit - Kreditlexikon


Der Lieferantenkredit ist der Kredit, welchen ein Lieferant einem Kunden gewährt. Und zwar in der Form von Warenlieferung ohne Vorauszahlung bzw. Zahlung bei Lieferung. Die Kreditlaufzeit beginnt somit mit der Warenlieferung. Üblich sind dabei Zahlungsziele („Kreditlaufzeiten“) von einem bis drei Monaten. Die „Tilgung“ des Lieferantenkredits erfolgt durch Begleichen der jeweiligen Rechnung. Bei Zahlung vor Erreichen des Zahlungsziels wird dem Kunden ein Skonto gewährt.

Neben dem Bankkredit ist der Lieferantenkredit eine erprobte Fremdfinanzierung für kleine bis mittelgroße Unternehmen. Für den „Kreditnehmer“ ist der Lieferantenkredit dem Bankkredit gegenüber eine bequemere formlose Kreditabwicklung ohne lange Wartezeiten. Allerdings ist der Lieferantenkredit nicht gerade billig, sein Effektivzins übersteigt den Effektivzins des Bankkredits um das Mehrfache.

Die Absicherung des Lieferanten erfolgt durch Eigentumsvorbehalt oder durch einen Akzeptkredit des Kunden.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



AGB < Impressum - © 2007 - 2021 Kredit-Engel.de